Startseite
    Home & Family
    Garten
    Lieblingsrezepte
    Kochen und Backen
    Gesundheit
    Tiere & Natur
    Haushalt
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    mausfreddy

    - mehr Freunde


Letztes Feedback


http://myblog.de/garten-fee58

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Pizza (ganz einfach)

Für ein Blech gebe ich

400 g Weizenmehl (Type 550)
100 g Hartweizengrieß
2 TL Meersalz
1 Päckchen Trockenhefe
2 TL brauner Zucker
325 ml warmes Wasser

in die Rührschüssel meiner Küchenmaschine, wobei ich die Hefe und den Zucker vorher ins Wasser gebe und etwas ruhen lasse, bevor ich es in die Schüssel dazu gebe.

Das Ganze lasse ich ein paar Minuten mit dem Knethaken kneten. Dann decke ich ein Küchentuch über die Schüssel und laß den Teig an einem warmen Ort (im Winter evtl. auf dem Kaminofen oder im Sommer im Wintergarten) ca. 1 Std. ruhen.

Den aufgegangenen Teig verteile ich auf ein Backblech. Nun gebe ich entweder Ketchup auf den Teig oder eine selbstgemachte Tomatensoße aus Zwiebel, gehackte Tomaten, Basilikum, Oregano, Olivenöl, Salz und Pfeffer.

Darauf kommt ein Belag nach Wahl: z.B. gekochter Schinken, Ananasstücke, Käse, oder Salami, Paprika, Champignons, Käse.
Zum Schluss noch mit etwas Pizzagewürz würzen.

Meistens belege ich eine Hälfte mit dem ersten Belag und die andere Hälfte mit dem zweiten.

Der Backofen wird auf 250 Grad vorgeheizt und die Pizza nur ca. 10 - 12 Minuten auf der unteren Schiene gebacken.

Das Rezept ist ganz einfach und gelingt mir (fast) immer.
16.4.16 09:16
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


mausfreddy (16.4.16 09:15)


Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung