Startseite
    Home & Family
    Garten
    Lieblingsrezepte
    Kochen und Backen
    Gesundheit
    Tiere & Natur
    Haushalt
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    mausfreddy

    - mehr Freunde


Letztes Feedback


http://myblog.de/garten-fee58

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Kochen im WOK

Gerne koche ich zwischendurch auch mal im Elektro-WOK.

Dazu nehme ich 4 - 5 frische Möhren, evtl. 1 Gemüsezwiebel, 1 - 2 rote Paprika, 1 Dose Ananasstücke, 1 Packung WOK-Nudeln, Brühe, 500 ml Wasser und 1 - 2 Packungen Gurmetente. (WOK-Nudeln und Ente gibt es z.B. bei Combi).

Die Entenstücke brate ich nach Packungsanweisung im Backofen. Währenddessen heize ich den WOK auf und gebe zuerst die zerteilten Zwiebeln hinein, dann die in Scheiben geschnittenen Möhren, danach die Paprikastreifen und zuletzt die Ananasstücke.
Das Gemüse lass ich jeweils ein paar Minuten garen, bevor ich das nächste hineingebe. Dann gieße ich 500 ml Wasser dazu, würze das ganze mit Brühe und ggf. mit China-Gewürz und gebe die WOK-Nudeln dazu. Wenn das Wasser von den Nudeln aufgesogen ist (das geht sehr schnell), sind sie gar.
Die inzwischen im Backofen gegarten Ententeile schneide ich in mundgerechte Stücke und hebe sie vorsichtig unter.
------------------------------------------------------------------------------------
Dieses ist eine süß/sauere Variante. Manchmal nehme ich als Gemüse auch Möhren, Zucchini, frische Champignons oder Brokkoli und gare vorab im WOK zerteilte Hähnchenbrustfilets.
15.4.16 09:38
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung