Startseite
    Home & Family
    Garten
    Lieblingsrezepte
    Kochen und Backen
    Gesundheit
    Tiere & Natur
    Haushalt
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    mausfreddy

    - mehr Freunde


Letztes Feedback


http://myblog.de/garten-fee58

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Über

Hallo liebe Leser, ich bin 58 Jahre alt, gelernte Industriekauffrau, verheiratet, seit 1990 Mutter von 2 Jungen und "nur" Hausfrau. Bis 1990 habe ich 12 Jahre lang in der Textverarbeitung einer großen Firma gearbeitet. Ich lebe auf einem Resthof mit sehr großem Garten, folglich interessiert mich alles zum Thema Haus, Garten, Blumen, Pflanzen, usw. Großes Interesse habe ich auch an Themen wie Haushalt, Kochen und Backen sowie Tipps und Tricks zu vorgenannten Themen. Gerne möchte ich über meine Erfahrungen mit tollen Produkten berichten. Seit über 37 Jahren haben wir Neufundländer-Hunde, mittlerweile den vierten. Surfen im Internet, insbesondere mit meinem iPad, gehört zu meinen täglichen Aktivitäten. Meine Lieblingsspiele sind HayDay und Best Fiends. Über all diese Themen möchte ich auch bloggen. Als Bloggerin bin ich noch neu hier und muss noch viel lernen. Über Kommentare freue ich mich sehr und bedanke mich schon mal im Voraus.

Alter: 59
 



Werbung



Blog

Wie ich zur Ahnenforschung kam...

Ahnenforschung ist ein sehr aufregendes und zeitintensives Hobby und ich kann nur jedem raten, der sich dafür interessiert, früh genug damit anzufangen, bevor man niemanden mehr hat, den man fragen kann.
Mich selbst beschäftigt dieses Thema seit ca. 6 - 7 Jahren, nachdem mein letzter Onkel verstorben war.

Von dem Zeitpunkt an fragte ich meinen Vater und noch einige entfernte Verwandte nach unseren Vorfahren. Ich fand heraus wann und wo sie gelebt haben und bekam manchmal sogar Fotos. Jemand wußte, daß einer mal ausgewandert war, usw.. Auch fand ich auf unserem Dachboden noch Unterlagen von mehreren Generationen und ich hatte das Glück, daß ein Bekannter, ein Heimatforscher, für eine Verwandte schon einmal einen Stammbaum erstellt hatte, den ich mit einbringen konnte.

Als wir dann Internet bekamen, machte ich mich mit Hilfe von familysearch und ancestry auf die Suche und kam so auf eine Anzahl von über 570 Personen und es gibt immer noch neues zu entdecken. Man kann auch einfach nur den Namen bei Google eingeben, wenn man das Geburtsdatum oder andere Daten von der Person kennt. Eine etwas neuere Suchmöglichkeit unter vielen ist für mich der Abram-Heinrich Family Tree.

In Bremerhaven gibt es zudem noch das Auswandererhaus, wo man auch online Listen verschiedener Art einsehen kann. Es ist sehr interessant dort und auf jeden Fall einen Besuch wert.

Sämtliche Personen habe ich in einen Stammbaum eingetragen. Es gibt u.a. mittlerweile schon von ancestry eine kostenlose Stammbaum App für's iPad.

Wenn man Ahnenforschung betreibt, kann es sein, daß man erfährt, daß z.B. ein Cousin väterlicherseits eine interessante, wichtige Erfindung gemacht hat, oder die Enkelin der Schwester der Ur-Großmutter Ballettänzerin war usw.
18.4.16 15:04


Aloe Vera gegen Hühneraugen

Vor Jahren hatte ich mal mit Hühneraugen zu kämpfen. Immer an der gleichen Stelle am großen Zeh. Jeder, der schon mal Ein Hühnerauge hatte, weiß wie schmerzhaft jeder Schritt sein kann. Ich hatte alles mögliche schon ausprobiert, von einweichen und vorsichtig ablösen, Tinktur und Hühneraugenpflaster. Das half alles nur kurzfristig und irgendwann waren die Hühneraugen wieder da und haben mich lange gequält. Im Internet hatte ich dann gelesen, dass das Gel einer Aloe Vera helfen kann. Dankbar für den Tipp, probierte ich das gleich aus. Ich schnitt ein Stück vom Blatt meiner Aloe Vera Pflanze ab, teilte es längs in zwei Hälften und legte eine Hälfte direkt auf das Hühnerauge. Nach ca. 15 Minuten hatte sich die Haut um das Hühnerauge so weit aufgeweicht, dass ich sie mühelos entfernen konnte. Den Dorn des Hühnerauges konnte ich anschließend restlos entfernen. Seitdem habe ich nie wieder Hühneraugen bekommen.
4.4.16 14:25


[erste Seite] [eine Seite zurück]




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung